Duo Eklatant

  

 

 

Duo Eklatant

Seit 2015 besteht das Kammermusikensemble “Duo Eklatant” mit Marina Ochsenreither, Klarinette und Clara Dicke, Harfe. 

 

Marina Ochsenreihter, Klarinette

Marina Ochsenreither studierte an der Hochschule für Musik Saar Bachelor of Music mit Hauptfach Klarinette bei Jörg Lieser und Prof. Johannes Gmeinder. Außerdem studiert sie Lehramt mit den Fächern Musik, Geschichte und Deutsch an der Hochschule für Musik Saar und der Universität des Saarlandes. Seit Wintersemester 2015 absolviert Marina Ochsenreither an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Mannheim den Master of Music mit künstlerischer Ausrichtung im Hauptfach Klarinette bei Prof. Rainer Müller-van Recum. Sie ist Stipendiatin bei der Studienstiftung Saar und der Bruno und Elisabeth Meindl Stiftung. Ebenso erhielt sie ein Deutschlandstipendium. Die junge Klarinettistin erhielt Meisterkurse mit Schwerpunkt Solo und Kammermusik bei Prof.Eduard Brunner, Prof. Manfred Lindner und Prof. Laura Ruiz-Ferreres.

www.marinaochsenreither.com

 

 


Harfpipe

  

Harfpipe

Irgendwo zwischen Klassik und Jazz wollte man sich treffen, als die Harfenistin Clara Dicke und der Saxophonist Bernd Nickaes begannen, gemeinsam zu musizieren. Aus einem musikalischen Experiment wurde ein außergewöhnliches Duo, welches die vermeintlichen Gegensätze der beiden Instrumente auf faszinierende Weise genreübergreifend vereint.

 

Bernd Nickaes, Saxophon

Geboren 1987 in Saarbrücken entdeckte er im Alter von 19 Jahren seine Liebe zum Saxophon und sammelte seine ersten musikalischen Erfahrungen mit Musikern der lokalen Jazzszene. Als Autodidakt erarbeitete er sich sein Handwerkszeug am Saxophon zunächst selbst und setzte seine Studien später bei namhaften Lehrern wie Johannes Müller, Peter Weniger, Steffen Weber und Jürgen Seefelder fort. Mit ersten Auftritten in regionalen Jazzclubs machte er sich schnell einen Namen als gefragter Sideman und Bandleader. Gefordert und gefördert durch Workshops & Masterclasses (u.a. mit Bob Mintzer, Thorsten Skringer, Gilad Atzmon, uvm.) entwickelte Bernd seine individuelle Sprache am Instrument. 

www.berndnickaes.de 

 

 


Duo Clarima

Duo Clarima

Duo Clarima – das sind zwei junge Musikerinnen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, ihre zwei Instrumente wieder populärer werden zu lassen. 

Salima Ben Guigui, Mandoline und Clara Dicke, Harfe lernten sich 2011 während ihres künstlerisch-pädagogischen Studiums an der Hochschule für Musik Saar kennen. Eigentlich wollte man ohne größeren Hintergedanken ausprobieren wie Mandoline und Harfe im Duo klingen. Der Zusammenklang der beiden Instrumente war vom ersten Augenblick an so überzeugend, dass sofort entschieden war ein  gemeinsames Duo-Projekt zu etablieren. Seither konzertiert das „Duo Clarima“, dessen Name sich übrigens aus den Vornamen der beiden Musikerinnen CLAR(a) und (Sal)IMA ableitet, besonders im Großraum Saar-Lor-Lux.

 

Salima Ben Guigui, Mandoline

1987 in Esch-sur-Alzette (Luxemburg) geboren, kam Salima Ben Guigui schon früh mit Musik in Verbindung, sang im Kinderchor des Konservatoriums und war Schülerin in den Fächern Solfège, Kammermusik, Klavier, Kontrabass und Chorleitung.

Ihren ersten Mandolinenunterricht erhielt sie im Alter von acht Jahren bei Juan Carlos Muñoz. Nach dem Abitur mit Schwerpunkt Musik, studierte sie Musikerziehung und Elementare Musikpädagogik an der Hochschule für Musik Saar. 2015 schließt sie dort auch den Master in Musikpädagogik ab.

Salima Ben Guigui leitet ein Zupforchester und einen gemischten Chor während sie selbst in mehreren Ensembles und Orchestern musiziert. Außerdem ist sie als Musikpädagogin in Musikschulen in Luxemburg und im Saarland tätig.